Zertifizierungen

In der ESI-Zentrale ist es möglich, die Prüfungen um das zu bekommen Zertifizierungen Kenntnisse der italienischen Sprache für alle Niveaus von A1 bis C2 gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (QCER).

Das Italienisches Zertifizierungszentrum als Fremdsprache (Wimpern) der Universität Siena hat ESI als Prüfungszentrum in den Niederlanden für die Verbreitung und Verwaltung vonCILS-Prüfungen (Italienische Sprachzertifikate) für alle Stufen A1-C2.

Ähnlich das Zentrum für Sprachbewertung und -zertifizierung der Universität für Ausländer von Perugia hat ESI als Prüfungszentrum für die Verbreitung und Verwaltung von CELI-Prüfungen (Italienische Sprachzertifikate) für alle Stufen A1-C2.

Auf diese Bezeichnungen ist ESI . besonders stolz, in Anerkennung der im Laufe der Jahre erworbenen Qualität und Professionalität der Lehre.

Zertifizierungen zur Erlangung der ITALIENISCHE BÜRGERSCHAFT oder die AUFENTHALTSERLAUBNIS in Italien.

Nach geltendem Recht, für ausländische Staatsbürger, die die italienische Staatsbürgerschaft beantragen, ist es erforderlich, eine Bescheinigung über die Kenntnis der italienischen Sprache auf dem Mindestniveau vorzulegen B1-Staatsbürgerschaft des QCER, ausgestellt von einer von der italienischen Regierung offiziell anerkannten Institution (wie CILS- und CELI-Zertifizierungen).

Ähnlich für die A2-Integrationszertifikat, notwendig, um eine Aufenthaltserlaubnis in Italien zu beantragen.

ESI organisiert auch spezielle Italienischkurse, um diese Zertifikate zu erhalten.