IN-PRESENCE ITALIENISCHE KURSE

ESI-PROTOKOLL FÜR LEHRER, STUDENTEN, FAMILIEN

Um die Einhaltung der zum Schutz vor der Coronavirus-Epidemie geltenden Sicherheitsstandards sicherzustellen (Covid 19), Für alle ESI-Kurse gelten die folgenden Angaben:

1 - STUDENTEN KÖNNEN NICHT AUF DAS KLASSENZIMMER ZUGREIFEN, WENN SIE COUGH ODER FIEBER HÖHER SIND 37,5 Offensichtliche Grade oder Symptome einer Krankheit;

2 - ELTERN / BEGLEITER KÖNNEN AUS JEDEM GRUND NICHT AUF DAS KLASSENZIMMER / GEBÄUDE ZUGREIFEN UND MÜSSEN MINDESTENS EINEN ABSTAND BEHALTEN 1,5 METER ZWISCHEN IHNEN;

3 - STUDENTEN, DIE MIT MENSCHEN, DIE VON CORONAVIRUS INFEKTIONIERT SIND, IN KONTAKT KOMMEN, KÖNNEN NICHT AN DEN LEKTIONEN TEILNEHMEN, OHNE EINE QUARANTINISCHE VERHINDERUNG VON 10 TAGE;

4 - WENN MÖGLICH, STUDENTEN MÜSSEN HÄNDE WASCHEN 20 SEKUNDEN VOR DEM ZUGRIFF AUF DEN UNTERRICHTSKLASSENRAUM;

5 - STUDENTEN SIND VERPFLICHTET, IHRE HÄNDE AM EINGANG DES KLASSENRAUMS ZU DESINFEKTIEREN, MITTEL DESINFEKTIONSMITTELS, DIE BESONDER AM EINGANG EINGEREICHT WERDEN;

5 - Nach jedem Besuch der Toiletten, STUDENTEN MÜSSEN MINDESTENS HÄNDE WASCHEN 20 SEKUNDEN UND MÖGLICHERWEISE DESINFEKTIEREN SIE SIE;

6 - WENN ES ZWEI NACHFOLGENDE STUDENTENGRUPPEN GIBT, Das Klassenzimmer muss mindestens gelüftet werden 5 Minuten im Intervall;

7 - Schreibtische, STÜHLE UND VERWENDETE MATERIALIEN WERDEN VOR UND NACH DER VERWENDUNG DESINFEKTIERT;

8- NACH DEM UNTERRICHT, Die Schüler müssen die Eltern / Begleitpersonen erreichen, die direkt außerhalb des Klassenzimmers / Gebäudes warten;

9 - WENN SIE OBVIOUS SYMPTOME HABEN (HUSTEN, TEMPERATUR, …) Erschienen während des Unterrichts, Der Schüler muss von den anderen Schülern entfernt sein, die auf das Ende des Unterrichts warten, und die Eltern werden sofort gewarnt;

10 - DER LEHRER IST EINGELADEN (NICHT BENÖTIGT) Eine Maske tragen (NICHT CHIRURGISCH) WÄHREND DES UNTERRICHTS.

DIESE REGELN ERSETZEN NICHT, ABER MÖGLICHERWEISE INTEGRIEREN, DIE VON DEN SCHULEN VORBEREITETEN REGELN, ZENTREN UND GEBÄUDE, DIE DIE KLASSENZIMMER FÜR ESI-KURSE HOSTEN.

Zusätzliches Protokoll für COVID-Symptome 19

Studenten und Mitarbeiter

Ein Schüler oder Lehrer kann nicht zur Schule kommen, wenn er eine Erkältung oder andere Probleme im Zusammenhang mit Coronaviren hat.

Wenn Sie keinen Test gemacht haben:

• Ein Student mit Coronavirus-bedingten Störungen (Husten und / oder Fieber und / oder reduzierter Geruch oder Geschmack) Er muss zu Hause bleiben, bis er beschwerdefrei ist 24 Erz. Die Eltern müssen die Krankheit des Kindes der Schule und / oder der Kinderbetreuungsorganisation melden, das zeichnet es auf.

• Ein Lehrer mit den gleichen Coronavirus-Symptomen muss zu Hause bleiben, bis er beschwerdefrei ist 24 Erz.

Wenn positiv getestet:

• Ein Schüler oder Lehrer mit Symptomen muss ab dem Zeitpunkt der Symptome zu Hause bleiben, bis das Testergebnis bekannt ist.

• Ein Schüler oder Lehrer, der positiv getestet wurde, muss mindestens bis zu Hause bleiben 7 Tage nach dem Einsetzen der Symptome und kann nur dann wieder zur Schule gehen, wenn er keine Symptome mehr hat.

● Wenn ein Schüler oder Lehrer positiv testet, Die gesamte Klasse wird unter Quarantäne gestellt.

Wenn negativ getestet:

• Ein Schüler oder Lehrer, der den Koronatest negativ getestet hat, kann zur Schule zurückkehren.

Wenn ein Schüler mit jemandem mit einem bestätigten COVID-19 Kontakt hatte (ein Minimum von 15 Minuten später 1,5 Ich bin weg), muss zu Hause bleiben und es ist wichtig, den Schüler zu testen, insbesondere wenn er Symptome entwickelt. Nach dem Test, Der Schüler bleibt zu Hause und wartet auf das Testergebnis.

Der Schüler, der negativ getestet wurde, kann zur Schule zurückkehren.

Ein Schüler, der beim Corona-Test positiv getestet wurde, muss zu Hause bleiben und sich mindestens ausruhen 7 Tage nachdem sich die Symptome entwickelt haben und er erst wieder zur Schule gehen kann, wenn er keine Symptome mehr hat.

Studenten und Mitarbeiter warten auf die (besitzen) Kronen-Testergebnis und / oder Mitbewohner, die auf ein Kronen-Testergebnis warten, Sie müssen zu Hause bleiben, bis ein negatives Testergebnis für sich und ihre Mitbewohner gefunden wird. Dies bedeutet auch, dass Kinder zu Hause bleiben, wenn Eltern / Erziehungsberechtigte auf das Corona-Testergebnis warten.

Personalprotokoll

Die Schule wendet die RIVM-Ratschläge und -Richtlinien für Schulen an:

Ein Mitarbeiter mit folgenden Symptomen (Atemwege) bleibt zuhause:

• Kalt.

• Husten.

• Schwierigkeiten beim Atmen / Gefühl der Unterdrückung.

• Vorübergehend reduzierte Gerüche und Geschmäcker.

• Fieber höher als 38 ° C..

• Wenn jemand in der Familie des Lehrers Fieber hat, das höher ist als 38 ° C und / oder Atembeschwerden, Der Lehrer bleibt auch zu Hause.

• Wenn alle Familienmitglieder keine Symptome für haben 24 Erz, Der Lehrer kann wieder zur Schule gehen.

• Wenn ein Lehrer positiv getestet hat, muss mindestens zu Hause bleiben 7 Tage. Der Lehrer kann nur dann wieder zur Schule gehen, wenn er keine Symptome hat

• Wenn jemand in der Familie des Lehrers auf COVID-19 getestet wurde und ein positives Ergebnis erzielt, Der Lehrer muss unter Quarantäne gestellt werden. Ein Lehrer, der engen Kontakt zu einem Patienten mit einer bestätigten Krone hatte, kann sich einem Test unterziehen 5 Tag nach diesem letzten Kontakt. Im Falle eines negativen Ergebnisses, Die getestete Person beendet ihre Quarantäne.

• Lehrer mit Symptomen sollten sich an den ARBO-Arzt wenden.

• Die medizinischen Informationen des Mitarbeiters werden nicht ohne Zustimmung an Kollegen oder Eltern weitergegeben.